Weihnachtsfeier 2017 - Anglerclub 1922 Lohr am Main e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Mitglieder > Mitgliederbereich > Veranstaltungen > 2017
Die Weihnachtsfeier 2017,
wurde Wetterbedingt,
nur mit ca.50 Personen besucht.

Stimmung war praechtig,
Weihnachtsmann vorhanden
und die Tombola sehr reichhaltig.

Es wahr ein wunderschoener Abend.


Wieder einmal neigt sich ein (Angel-) Jahr dem Ende zu.
Es kehrt langsam Ruhe ein, auch wenn der eine oder andere
die letzten Tage des Jahres nutzt,
um Hecht, Zander und Co. nachzustellen.

Am Abend des 9. Dezemer 2017 fand
die Weihnachtsfeier des Anglerclub 1922     Lohr a. Main
im Gasthof Adler in Steinbach statt.
Schon Nachmittags begannen die Aufbauarbeiten
der Sachspenden fuer die beliebte Tombola.

Aufgrund der winterlichen Strassenverhaeltnisse
konnte  der Vorsitzende Gerd Voigtlaender rund
50 Mitglieder und Angehoerige begruessen.
 
Nachdem Essen lobte der Vorsitzende
das Engagement der aktiven Vereinsmitglieder.

Positiv ist auch die weiterhin hohe Zahl
unserer aktiven Jugendangler zu erwaehnen.

Als Vereinsmeister und zugleich Traeger
der traditionellen Koenigskette
wurde
Stefan Weimann aus Wombach geehrt.

Auf den weiteren Plaetzen folgte knapp dahinter
Thomas Fehn (Wuerzburg),
so dann
Peter Baumbach (Steinfeld),
Waldemar Eck (Erlach)
und
Udo Totzauer (Aschfeld.)

Den schwersten Fisch (Aland auch Nerfling genannt) fing
Michael Bauer aus Erlach.

Udo Totzauer gewann den See-Pokal.

Jugendmeister wurde Jonas Zilinskas (Sendelbach),

Platz zwei teilten sich
David Franz (Sendelbach)
und
Markus Jatz (Zellingen).

Auch der dritte Platz war mit
Niklas Dotterweich (Billingshausen)
und
Jakob Franz (Sendelbach) doppelt belegt.

Den schwersten Fisch der Jugend hatte
Markus Jatz

Bei Fachgespraechen und der beliebten Tombola
liessen die Anwesenden den mal wieder
gelungenen Jahesabschluss
mehr oder weniger lange ausklingen......  





Zurück zum Seiteninhalt